Externer Jugendschutzbeauftragter für den Erotikhandel

 

Jugendschutz my-Lovetoy Durch unsere langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Erotikherstellern, dem Handel und den Erotikshops, bieten wir ab sofort weitere Unterstützung für Ihr Unternehmen an. Ein ausgesuchtes Team hat sich näher mit dem Thema Jugenddschutz auseinandergesetzt und entsprechende Kenntnisse dazu erlangt. Im Zusammenschluß ist das Team in der Lage die allgemeinen Anfragen Ihrer Besucher und Kunden entsprechend zu beantworten oder nach Rücksprache mit Ihnen zu klären.

Als Erotikshop Betreiber ist es Ihre Pflicht nach nach §§ 7 a GjSM, 8 Abs. 5 MDStV einen Jugendschutzbeauftragten zu benennen, der nicht die gleiche Person wie der Betreiber oder Eigentümer des Erotikhandels ist.

Da in den meisten Fällen ein Ansprechpartner in erster Linie als Berater (ohne Rechtbelehrungen oder Rechtsberatung) ausreichend ist, bietet my-Lovetoy ab sofort diesen gesonderten Service durch ein kompetentesTeam an. So haben Sie als Shopbetreiber mehr Zeit sich um den Umsatz zu kümmern, und laufen keine Gefahr von Abmahnern verklagt zu werden.

Unsere Leistungen im einzelnen für den Erotik-Online-Handel:

  • Ansprechpartner für Nutzer und Kunden Ihres Erotikshops
  • Beratung zur Umsetzung und Gestaltung Ihres Erotikshops
  • Namentliche Nennung und direkte E-Mailkontaktmöglichkeiten zu unserem Team

Durch unterschiedliche Leistungsangebote in der Art und dem Umfang der Ausführungen, bieten sich unterschiedliche Preismodelle an. Im Vergleich zu einer Abmahnung die durchaus viele Hundert oder gar tausende Euros kosten kann, beginnen wir bereits ab 1 EUR im Monat unsere Leistungen. Und alles nur weil eine Benennung des JSBA fehlt !?!

Gern stelle wir uns dazu Ihren Fragen. Diese richten Sie bitte im Vorfeld unter Bennung Ihrer Shop-URL an: jugendschutz@my-lovetoy.com

Unser JSB Team freut sich in Zukunft auf für Sie tätig sein zu dürfen.